Sommerprogramm mit den neuen Daten

Schwyter Hubert am Dienstag, 04 August 2020.

Sommerprogramm mit den neuen Daten

Da das Wetter bislang noch nicht mit unserem Sommerprogramm mitgespielt hat, haben wir die Events neu terminiert

Kantonalrekord für Mira Knuchel

Schwyter Hubert am Freitag, 10 Juli 2020.

Kantonalrekord für Mira Knuchel

Nachdem die Jüngsten der Läufergruppe des TSV Galgenen bei Mille Gruyère sehr erfolgreich in die Bahnsaison gestartet waren, erreichten sie beim LCZ Nachwuchs-Meeting in Zürich weitere erfreuliche Resultate beim Wettkampf über 600m in den Kategorien U14 und U12.

Mira Knuchel gelang dabei über die anderthalb Bahnrunden ein ganz besonderer Effort.  Mit der Zeit von 1:42,09min verbesserte sie den LVS Kantonalrekord Schwyz um rund drei Sekunden bei den 12 und 13jährigen Mädchen.

Dieser Exploit der Leaderin spornte dann die übrigen Startenden richtig an und sie eiferten Mira nach und wollten es ihr gleichtun. So verbesserte ihr Bruder Loris Knuchel seine persönliche Bestzeit ebenfalls beträchtlich um acht Sekunden auf neu 1:49,99min. Diese hervorragende Zeit ist nur gerade sechs Zehntel über dem aktuellen Kantonalrekord. Auch Emelie Jonsson, ebenfalls bei den U12 startend, drückte ihre bisherige Bestmarke um sechs Sekunden auf 2:00,58min. Ihr Bruder Philip (2012) setzte bei seinem ersten Lauf über die 600m Distanz die Marke auf ausgezeichnete 2:06,19min.

Mit diesen Resultaten klassieren sich die Läuferinnen und Läufer in der Schweizer Bestenliste der entsprechenden Kategorien zurzeit je in den ersten sechs Rängen.

Ihre sehr gute Form, trotz Trainingsrückstand, vermochte Chiara Risi aufzeigen. Chiara sprang diese Saison im Weitsprung nun bereits mehrere Sprünge über 5m. Mit ihrer persönlichen Bestweite von 5.10m nähert sie sich nun stetige der Schweizermeisterschaftslimite von 5.20m. Auch im 80m Sprint trumpfte Chiara stark auf. Die Zeit blieb bereits nach 10.43sek stehen was ihr den 2. Rang in Zürich einbrachte. Diese Zeit bedeutet gleichzeitig ein Rang in den Top 10 der Jahresbestleistungen der Schweiz in der U16W Kategorie.

Shoelle Bruhin konnte den 400m Lauf der Frauen mit einer Zeit von 59.24sek für sich entscheiden.

Sommerprogramm 2020

Schwyter Hubert am Donnerstag, 02 Juli 2020.

Sommerprogramm 2020

Zum Glück ist der Sommer und die warmen Temperaturen trotz dem Virus zu uns gelangt. Um uns in den Sommerferien doch Verinsintern zu begegnen oder uns gemeinsam sportlich zu betätigen werden einige Events organisiert. Wir hoffen auf eine rege Beteiligung und natürlich auf einen schönen und erholsamen Sommer

 

Mille Gruyère in Appenzell

Schwyter Hubert am Montag, 29 Juni 2020.

Mille Gruyère in Appenzell

Mit ausgezeichneten Resultaten starteten die Jüngsten der Läufergruppe des TSV Galgenen in die Bahnsaison 2020. Die Läuferinnen und Läufer waren auch während der verordneten Pause, ohne die gemeinsamen Lauftreffs, aktiv. Mit regelmässigem Grundlagen- und Kräftigungstrainings hielten sie sich zuhause selber fit.

Nachdem sie ein interner Testwettkampf absolvierten, konnten sich die sechs Mädchen Mädchen und Knaben in Appenzell im Regionalfinal vom Mille Gruyère sofort wieder etablieren und knöpften nahtlos an die Leistungen des vergangenen Jahres an.

Mit fünf Podestplätzen in den diversen Kategorien konnten Philip und Emelie Jonsson und Ramona Muff mit je einem dritten Rang, sowie Loris und Mira Knuchel sogar als Sieger ausgerufen werden.

Mit einer neuen persönlichen Bestzeit über den Kilometer glänzte der 14jährige Joel Hegner, verbesserte er doch seine bisherige Bestzeit um sagenhafte 14Sekunden auf glänzende 3:07.43Minuten. Ebenfalls eine neue Bestzeit gab es für Ramona Muff und Loris Knuchel. Loris ist mit der gelaufenen Zeit von 3:21.35Minuten zurzeit mit diesem Resultat schweizweit aller Zehnjährigen an der Spitze der Zwischenrangliste.

UBS Kids Cup / Swiss Athletic Sprint dä schnällscht Galgener Freitag 21. August 2020

Sven Schnyder am Sonntag, 14 Juni 2020.

 UBS Kids Cup / Swiss Athletic Sprint dä schnällscht Galgener Freitag 21. August 2020

UBS Kids Cup / Swiss Athletic Sprint dä schnällscht Galgener Freitag 21. August 2020 

Zwangspause ist zum Teil vorbei

Schwyter Hubert am Dienstag, 09 Juni 2020.

Zwangspause ist zum Teil vorbei

Endlich hat das Warten ein Ende. Die LA Jugendriege hat als erste Riege vom TSV Galgenen nach der Coronapause das Training, gestern Montag, wieder aufgenommen. Gefolgt von den LA Erwachsenen werden diese Woche ebenfalls noch weitere Riegen mit den Turnstunden starten. Da ein Schutzkonzept eingehalten werden muss, werden aber einig Jugendriegen das Training vor den Sommerferien nicht mehr beginnen. Ebenso werden einzelne Erwachsenenriegen Alternativturnstunden organisieren und anbieten.

Sommerlager findet statt

Schwyter Hubert am Freitag, 29 Mai 2020.

Sommerlager findet statt

Der TSV Galgenen hat zusammen mit dem Lagerleiter David Mächler entschieden, das Sommerlager 2020 in Schwellbrunn durchzuführen

Das Lagerteam hofft auf möglichst viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Wie weiter

Schwyter Hubert am Montag, 20 April 2020.

Wie weiter

Am letzten Donnerstag 16. April hat der Bundesrat, gestützt vom BAG, das weitere Vorgehen Betreff Lockdown bekannt gegeben. Von der ersten Phase der Lockerungen ab dem 27. April 2020 ist der Sport nicht betroffen. Das heisst, dass jeglicher Trainingsbetrieb und alle Wettkämpfe im Turnsport weiterhin verboten sind. Da die meisten Sportanlagen bis mindestens zum 11. Mai geschlossen bleiben und grössere Menschenansammlungen bis zum 7. Juni nicht erlaubt sind, ist ein geregeltes Vereinstraining nach wie vor nicht möglich. Gemäss STV Verband hat der Bundesrat das Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport (VBS) beauftragt, bis Mitte Mai ein Konzept zur Lockerung der Massnahmen im gesamten Bereich des Sports zu erarbeiten.

Das heisst für den TSV Galgenen, dass definitiv bis nach den Frühlingsferien vom Montag 11. Mai 2020 kein Training stattfinden darf. Es muss aber davon ausgegangen werden, dass dieses Verbot bis mindestens 7. Juni 2020 aufrechterhalten wird.

Es finden also bis am 7. Juni auch keine Wettkämpfe statt. Die Turnfeste in Teufen und Koblenz wurden bereits definitiv für dieses Jahr abgesagt. Das Turnfest in Täuffelen wurde vorerst einmal provisorisch auf den 29./30. August 2020 verschoben. Auch ist die Einkampfmeisterschaft vorerst auf unbestimmte Zeit verschoben.

Auch jegliche Wettkämpfe der Nachwuchsprojekte UBS Kids Cup, Mille Gruyère und Swiss Athletics Sprint sind bis zum 7. Juni untersagt. Momentan werden verschiedene Szenarien geprüft. Ziel von Swiss Athletics ist es, die Kantonalfinals vom UBS Kids Cup, des Swiss Athletics Sprints sowie die Regionalfinals des Mille Gruyère durchzuführen und im Herbst an den Schweizer Finals die schnellsten Athleten und Athletinnen zu küren.

Turnbetrieb eingestellt

Schwyter Hubert am Montag, 16 März 2020.

Turnbetrieb eingestellt

Da der Bundesrat die nationale Notlage erklärt hat, wird der Turnbetrieb ab sofort bis mind. 19. April komplett gestoppt. Dies gilt sowohl für die Jugend- als auch für die Erwachsenenriegen.

Was die ganze Situation für die ganze Wettkampfplanung und die Durchführungen der einzelnen Wettkämpfe für Auswirkungen haben wird, können wir jetzt und heute noch nicht abschätzen. Wir werden aber die Leiterinnen und Leiter und natürlich auch die Mitglieder laufend informieren.

Obwohl unser Turnerherz blutet, sehen wir uns in der Pflicht, unsere Mitglieder und Mitmenschen zu schützen. Wir hoffen, damit unseren Beitrag in der aktuellen Situation leisten zu können. Hebet eu Sorg & bliebet gsund!

Euer Vorstand

Noch ein Sieg der `Senioren`

Schwyter Hubert am Montag, 02 März 2020.

Noch ein Sieg der `Senioren`

Am Faustballturnier in Siebnen spielte sich das Seniorenteam vom TSV Galgenen an die Spitze der Rangliste. Nach zum Teil hartumkämpften Ballwechseln und knappen Resultaten konnten sich schlussendlich Tobias Schättin, Beat Zimmermann, Armin (Blacky) Mächler und Fredi Hager als Sieger des Siebner-Cup`s ausrufen lassen.

Sieg in der Teamwertung

Schwyter Hubert am Samstag, 29 Februar 2020.

Sieg in der Teamwertung

An der KSTV Jassmeisterschaft in Unteriberg trumpften die TSV-Jasser einmal mehr gross auf. Mit zwei Viererteams versuchten die Jasser vom TSV die Siegerglocke, welche bereits 2016 schon einmal gewonnen wurde, nach Galgenen zu holen. In der Einzelwertung konnte sich Armin (Blacky) Mächler auf den sehr guten 2. Rang spielen. Dies war sicherlich auch ausschlaggebend, dass das Vorhaben schlussendlich dem `Seniorenteam` auch gelang. Denn Blacky, zusammen mit Paul Strässle, Walter Ziegler und Peter Koller durften den Wanderpokal für den Sieg in der Teamwertung nach Hause nehmen.

Chiara Risi wird schneller und schneller

Schwyter Hubert am Montag, 24 Februar 2020.

Chiara Risi wird schneller und schneller

An der Nachwuchs-Hallenschweizermeisterschaften massen sich die besten Athletinnen und Athleten der Nachwuchskategorien am Samstag und Sonntag in Magglingen in den verschiedensten Disziplinen. Für diese Meisterschaften haben sich auch Chiara Risi und Alessia Schwyter, beide in der Kategorie U16W, qualifiziert.

Chiara gelang bei ihrem Vorlauf, beim 60m Sprint, ein hervorragender Wettkampf und stellte mit 8.16Sekunden eine neue deutliche persönliche Bestleistung auf. Leider verpasste sie mit der gelaufenen Zeit den Einzug in den B-Final nur äusserst knapp. Den Chiara fehlten nur einige Tausendstelsekunden für diesen B-Final, denn die Letztqualifizierte wies ebenfalls eine Zeit von 8.16Sekunden auf. Dennoch war Chiara mit ihrer Leistung höchst zufrieden und sie konnte weitere wertvolle Erfahrungen an einem solchen Grossanlass sammeln.

Für Alessia war es der erste Wettkampf als Einzelsportlerin an einer Meisterschaft. Deshalb war der ganze Ablauf vor und während dem Wettkampf Neuland für sie und sie wusste im Vorfeld nicht, wie sich das Ganze auf ihre Leistungen auswirken sollte. Doch auch ihr gelang ein sehr guter Wettkampf und mit der übersprungenen Höhe von 1.55m im Hochsprung konnte sie ihre persönliche Bestleistung egalisieren. Mit dem erzielten 12. Rang ist Alessia sehr zufrieden und auch ihr wird der Wettkampf noch lange in Erinnerung bleiben.

[12 3 4 5  >>  
deinsportmoment.ch
Swisslos