Zwei überlegene Kategoriensiege in Buttikon

Schwyter Hubert am Samstag, 01 Februar 2020.

Zwei überlegene Kategoriensiege in Buttikon

Kaum haben die Jugendlichen das Training nach den Festtagen wieder aufgenommen, sind sie bereits wieder an einem Wettkampf im Einsatz. Nicht weniger als sechs Teams starteten an der Qualifikation vom UBS Kids Cup Team in Buttikon. Beim sehr gut organisierten Wettkampf vom Turnverein Wangen versuchten sich die Teams sich auf dem Podest zu rangieren, was einer Qualifikation für den Regionalfinal in Zürich gleichkommt.

Bereits morgens früh nahmen je ein Mädchen- und ein Mixedteam in der Kategorie U16 und U14 den Wettkampf in Angriff. Schnell war klar, dass die Girls U16 mit einem Sieg liebäugeln durften, fanden sie sich doch nach zwei Disziplinen an der Spitze der Zwischenrangliste. Ihre Dominanz zeigten sie mit zwei weiteren Siegen in den folgenden Disziplinen, dem Biathlon und im abschliessenden Hindernislauf, auf und gewannen somit ihre Kategorie souverän. Aber auch das Mixedteam U16 und die Mädchen U14 kämpften beherzt um den begehrten Podestplatz. Doch leider mussten sie sich zum Schluss mit dem undankbaren vierten Rang begnügen. Die Hypothek von einem schlechten Start in den Wettkampf des Mixedteams U14 erwies sich als zu gross. Doch die Mädchen und die Knaben gaben sich noch nicht geschlagen und konnten sich noch auf den 7. Rang verbessern.

Die guten Leistungen vom Vormittag spornten die jungen Teams, welche am Nachmittag starteten, gleich noch mehr an und sie wollten es den Älteren gleichtun. Die sechs Mädchen U12 machten es den Girls U16 gleich nach und gewannen in überlegener Manier alle vier Disziplinen. Somit durften auch sie sich als Sieger ausrufen lassen. Leider wiederholte sich aber auch das gleiche Schicksal wie am Morgen dem Mixedteam U12. Auch sie verpassten das Podest als Vierter äusserst knapp und müssen somit den Traum einer Qualifikation für den Regionalfinal begraben.

 

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.

deinsportmoment.ch
Swisslos