Jahresrückblick der Läufergruppe vom TSV Galgenen

Schwyter Hubert am Freitag, 17 Januar 2020.

Jahresrückblick der Läufergruppe vom TSV Galgenen

Jugendliche

Nach den letzten Grosserfolgen bei den Weihnachts- und Silvesterläufen im Dezember, waren für die Jugendlichen drei Wochen trainingsfrei angesagt. Inzwischen wurde das gemeinsame Training am Mittwochabend aber wieder aufgenommen. Bereits im Februar beginnen die ersten Crossläufe, mit einem ersten Höhepunkt den Kantonalen Meisterschaften zuhause in Galgenen, am 22. Februar.

Kurzrückblick 2019

Im vergangenen Jahr beteiligten sich die Mädchen und Knaben an total zwanzig Strassen, Cross- und Bahnwettkämpfen. Hier nun nochmals die ausserordentliche Erfolge schweizweit von Mira Knuchel, mit dem Sieg beim GP in Bern, dem grössten Volkslauf der Schweiz, dem dritten Rang bei der SM über 1000 m auf der Bahn, den neuen Kantonalrekorden 600m und 1000m und allen Kantonalen Meistertitel in ihrer Kategorie. Erwähnenswert weiter die SiegläuferInnen und die Erfolge als Schwyzer-MeisterInnen 2019 von: Loris Knuchel (10 Siege), Emelie Jonsson (7) und den weiteren : Chiara Risi, Sven Haumüller, Ramona Muff und Joel Hegner.

Aber auch alle übrigen Läuferinnen- und Läufer zeigten vorzügliche Leistungen, mit Podestplätzen und Top Plätzen bei zum Teil grossen Teilnehmerzahlen.

Erfolgreich war die Gruppe auch beim Schweizer Turnfest in Aarau, erstmals bei einem Jugendwettkampf, mit dem 2. Gesamtrang und der Note 9,7 beim 800 m Lauf.

Bei den Bahnwettkämpfen über 600m und 1000m gab es durchwegs persönliche Bestleistungen zu registrieren, also Verbesserung gegenüber dem Vorjahr, mit denen in den Bestenlisten des Kantons (LVS) allesamt vordere Positionen besetzt wurden. Mira Knuchel belegte gesamtschweizerisch über 600m den zweiten Rang, Loris Knuchel über 1000m ebenfalls den zweiten- und  Emelie Jonsson ebenfalls über 600m den siebten Rang.

Männer und Frauen

Über Erfolge kann auch bei den „Aktive“ berichtet werden. Sehr erfolgreich waren die Läufer bei den Team-Wettkämpfen, mit dem 3. Rang anlässlich des Züri-Marathons mit Daniel Hegner, Cedric Meyer, Andreas Muff und Husein Mahamad, bei total 990 klassierten Mannschaften, sowie mit Husein, Andreas und Cedric beim Wettkampf um den Hallwilersee mit dem 2. Rang.

Als Aufsteiger des Jahres entpuppte sich Andreas Muff (U18), mit Kant. Meistertitel im Cross, auf der Strasse und auf der Bahn und total fünfmal als Tagessiegen. Ebenfall fünfmal durfte Husein Mahamad aufs oberste Podest und holte dabei die Meistertitel im Cross und auf der Bahn (5000 m). Erfolgreich auch Cedric Meyer als Teamläufer und zwei Siegen auf der Strasse.

Immer noch Verlass ist auch auf die etwas ältere Garde als Siegläufer. Monika Schumacher in Nuolen und Christian Schumacher in Davos, sowie die Gebrüder Norbert (2) Glarus / Lachen und Lukas Hegner (Rapperswil) bei den Fünfzigjährigen.

Interesse für ein Probetraining?? Melde Dich !!

Auskünfte:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.

deinsportmoment.ch
Swisslos