Ein dritter Rang für die Boys

Schwyter Hubert am Sonntag, 08 Mai 2022.

Ein dritter Rang für die Boys

Der TSV Galgenen startetet mit fünf Teams in verschiedenen Kategorien an der 8. STV-Meisterschaft der Pendelstafette in Jona. Mit dabei war auch ein Jugendteam in der Kategorie 40m mit Stabübergabe. In diesem Qualifikationslauf schlichen sich aber einige Fehler ein und somit war der Traum vom Halbfinal schnell begraben. Da lief es dem Frauenteam schon ein wenig besser. Doch mit der starken Konkurrenz konnten auch sie nicht ganz mithalten und verpassten leider auch den Halbfinal. Merklich besser machten es die Jungs. Sie überstanden sowohl den Qualifikations- als auch den Halbfinallauf. Und auch im Final patzen die Boys nicht und konnten so den sehr starken dritten Rang belegen.

Auch die Frauen über die 80m durften sich über die Finalqualifikation freuen. Und mit der Zeit vom Vorlauf durften sie sich sogar berechtigte Hoffnungen auf ein Podestplatz machen. Leider notierten die Wettkampfrichten aber im entscheidenden Lauf zwei Übergabefehler und somit war der erzielte Podestplatz zu Nichte gemacht. Nur ganz knapp verpasste das Mixedteam den Finaleinzug ebenfalls über die 80m. Aber mit einem Podestplatz und einem weiteren Finaleinzug darf der TSV sicherlich beruhigt in die Zukunft schauen und sich auf die weiteren Wettkämpfe freuen.

deinsportmoment.ch
Swisslos