Drei Teilnehmerinnen an der Nachwuchs-SM in Lausanne

Schwyter Hubert am Montag, 07 September 2020.

Drei Teilnehmerinnen an der Nachwuchs-SM in Lausanne

Drei junge Girls, welche der Leichtathletikriege vom TSV Galgenen angehören, schafften die Limiten für eine Teilnahme an der Schweizermeisterschaften der U16 und U18 in Lausanne. Das alleine darf bereits als schöner Erfolg gewertet werden. Doch die Drei wollten nicht einfach die lange Reise an den Genfersee auf sich nehmen, um nur am Wettkampf teilzunehmen. Nein, jede hatte insgeheim sicherlich seine persönlichen Ziele für die SM gesteckt.

Chiara Risi (U16W) ist bekannt für sehr schnelle Sprintzeiten. Im Vorfeld liebäugelte sie somit sicherlich mit einer Halbfinalqualifikation. Doch sie wusste auch, dass dafür eine sehr schnelle Zeit über die 80m erforderlich ist und somit vom Start weg alles optimal aufgehen muss. Dieses Kunststück gelang ihr dann auch tatsächlich und mit der Qualifikation für den Halbfinal war die Freude riesig. Im Halbfinal war dann aber Endstadion, dennoch reiht sich Chiara mit dieser Leistung unter die 16 schnellsten Girls der U16 der Nation ein.

Für Larissa Schwyter (U18W) war die Ausgangslage noch etwas vielversprechender. Reiste sie doch mit der 3 besten Leistung im Vorfeld im Hochsprung an die SM. Somit durfte im geheimen ein Platz auf dem Podest erhofft werden, auch, weil sie bereits vor zwei Jahren an einer SM teilgenommen hat und die Silbermedaille gewonnen hatte. Doch der Wettkampf verlief von Anfang an verhalten und Larissa konnte ihre Lockerheit nicht wie gewünscht ausspielen.

Für Alessia Schwyter (U16W) war es die erste Teilnahme an einer SM im Freien. Für sie war klar, dass für ein Podestplatz, ebenfalls im Hochsprung, ein Exploit erforderlich war. Dennoch versuchte sie, gut in den Wettkampf zu starten und so womöglich ihre persönliche Bestleistung (PB) zu übertreffen. Mit den übersprungenen 1.55m egalisierte Alessia ihre PB, an der angestrebten 1.60m biss sie sich ein weiters Mal die Zähne aus.

Mit den tollen Resultaten konnten die drei Jugendlichen konnte aber sicherlich sehr wertvolle Erfahrungen sammeln und diese zusammen mit den positiven Eindrücke werden ihnen auf dem weiteren sportlichen Weg hilfreich sein.

deinsportmoment.ch
Swisslos